finAPI Verbindungsmanagement

Der Abruf deiner Bankbewegungen erfolgt über finAPI. Aus Sicherheitsgründen musst du die Verbindung alle 90 Tage durch Eingabe deiner Onlinebanking-Zugangsdaten erneuern. Hier findest du einen Überblick über deine mit finAPI verbundenen Konten und kannst die Verbindungen auch verwalten.


Löschen-Button: Hiermit löschst du deinen finAPI-User. ACHTUNGDabei wird dein User sowie alle deine Kontoverbindungen zu finAPI gelöscht (inkl. Kontenzugriff und Informationen zu Kontostand bzw. Banktransaktionen). Außerdem wird deine Einverständniserklärung für die Verbindung von finAPI zu deinem Bankkonto widerrufen. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden!


Grüne gefüllte Wolke: aktive finAPI-Verbindung mit automatischem Import
Grüne Wolke ungefüllt: aktive finAPI-Verbindung mit manuellem Import
Graue Wolke durchgestrichen: finAPI-Konto ohne aktive Verbindung
Verbotsschild: Konto mit aktiver finAPI-Verbindung, jedoch ohne entsprechendem Konto unter Bankkonten. Ein Import der Daten ist erst möglich, wenn das Bankkonto unter Bankkonten in ProSaldo.net angelegt wurde.

Unter den drei Punkten kannst du die einzelnen Kontoverbindungen wie folgt verwalten:
  • Aktivieren: Wenn die Kontoverbindung zu finAPI ist abgelaufen ist, kannst du diese hier erneuern.
  • Deaktivieren: Hiermit wird die ausgewählte Kontoverbindungen bei finAPI getrennt und gelöscht. Ab sofort können keine neuen Daten mehr über finAPI abgerufen werden. Wenn du mehrere Bankkonten über diese finAPI-Verbindung eingerichtet hast, wird nur der Zugang zu diesem Konto gelöscht, zu dem der IBAN gehört. Bei ProSaldo.net bleiben alle Daten (inkl. nicht verbuchter Buchungszeilen) erhalten.
  • Löschen: Hiermit wird die ausgewählte Kontoverbindung bei finAPI getrennt und gelöscht. Ab sofort können keine neuen Daten mehr über finAPI abgerufen werden. Wenn du mehrere Bankkonten über diese finAPI-Verbindung eingerichtet hast, wird nur der Zugang zu diesem Konto gelöscht, zu dem der IBAN gehört. Bei ProSaldo.net werden alle Daten gelöscht (inklusive nicht verbuchte Buchungszeilen). Bereits verbuchte Bankbewegungen bleiben selbstverständlich erhalten.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren